wgz1x4
wgz2x1

Sonntag, 31.05.2020 

Auto Neidhardt - Kfz-Meisterbetrieb

Firmenportrait Auto Neidhardt
Freie, nicht markengebundene KfZ-Werkstatt


Beste Kundenbetreuung, hoher Service, Qualität im aktuell technischen Standard sind auch in der Gegenwart Leitziele unserer Kfz-Werkstatt, seit der Eröffnung am 01.01.1979 durch den aus Gera-Zwötzen stammenden Wolfgang Neidhardt, auf dem Hof seiner Schwiegereltern in Hilbersdorf. Bereits 5 Jahre später bildete er Sohn Sven im Familienbetrieb zum Karosseriebauer aus. Nach der Lehre arbeitete dieser und ein weiterer Geselle bis 2010 in der Werkstatt. Sie erledigten Karosserie-, Instandsetzungs- sowie Instandhaltungsarbeiten für alle Autofabrikate. Durch Flexibilität hat der kleine Familienbetrieb die auftragsschwachen und wirtschaftlich schwierigen Zeiten nach der Wende gut überstanden. In dieser Zeit absolvierte Sven Neidhardt auch seine Kfz-Meisterprüfung.

Im Jahr 2010 übernahm er dann den Familienbetrieb und baute zeitnah in Gera-Zwötzen eine moderne Kfz-Werkstatt auf. An seiner Seite arbeitete zu dieser Zeit, der schon seit 1997 in der Werkstatt beschäftigte Kfz-Mechaniker Volker Gerstner. Ein Jahr später begann in der 3. Generation Sohn Tim seine Lehre im Betrieb und legte bereits 2017 seine Meisterprüfung ab.

2014 war es dann soweit, der Umzug in die neue Kfz-Werkstatt konnte vollzogen werden. Insgesamt 4 moderne Arbeitsplätze, ausgestattet mit Hebebühnen und modernen Werkzeugen standen nun zur Verfügung. Des Weiteren wurde ein Diagnoseraum geschaffen, welcher mit Bremsenprüfstand, Scheinwerfereinstellplatz und Diagnosegeräten ausgerüstet wurde. Damit wurden auch die Anforderungen zur Durchführung der Hauptuntersuchung erfüllt. Diese wird von den Überwachungsorganisationen DEKRA und GTÜ durchgeführt. Bedingt durch diese Voraussetzungen konnte nun auch ein 4. Mitarbeiter das Team erweitern.

2018 reichte der Platz in der Werkstatt nicht mehr aus, sodass der Bau eines zusätzlichen Werkstattgebäudes unumgänglich war. In dem Neubau wurde ein Transporter-Arbeitsplatz sowie alles rund um „Rad und Reifen“ geschaffen. Dies umfasst die Reifenmontage und das Auswuchten der Räder bis hin zur Einlagerung der gewaschenen Räder. Leider verließ zu Beginn 2018 ein Mitarbeiter die Firma. Die Suche nach einem passenden Ersatz gestaltete sich schwierig. Erst im Oktober des gleichen Jahres wurde Benjamin Martin in unser Team aufgenommen. Seine Aufgaben umfassen u. a. Wartungs- und Reparaturarbeiten an Pkws und Kleintransportern sowie die Einlagerung, Montage und Pflege der Räder. Anfang 2019 bewarb sich der Kfz-Meister Dirk Steingrüber. Durch seine Berufserfahrung und sein Fachwissen übernahm er u. a. die Diagnosearbeiten und Fehlersuche sowie die Kundenbetreuung. Nur einen Monat später bekamen wir in unserer Firma Verstärkung durch den Jungfacharbeiter Julian Zipfel. Zu seinem Arbeitsgebiet gehören die Fahrzeugaufbereitung sowie Wartungs- und Reparaturarbeiten an Pkws und Kleintransportern.

Weiterhin gehören zum Service Wartungs-, Reparatur- und Diagnosearbeiten an Pkws und Kleintransportern. Diese umfassen u.a. Klimaservice, Unfallinstandsetzung, Reifenservice, Autoglas, Achs- und Fahrwerksvermessung sowie Abgasuntersuchung.

Unser gesamtes Team wird auch in Zukunft Zuverlässigkeit, bestmögliche Qualität und rund um Kundenzufriedenheit in den Mittelpunkt des Unternehmens stellen.

 

© 2014- 2020 Werbegemeinschaft Zw√∂tzen e.V., Tel. 0365-32111, Mail: post@werbegemeinschaft-zwoetzen.de     

wc_klein