wgz1x3

Freitag, 27.05.2022 

wgz2x1
Unser Zwötzen

Hilferuf aus dem Volkshaus

In der letzten Ausgabe informierten wir Sie über das Volkshaus Zwötzen – unsere „Kunst“. Wir alle wissen, das ist nicht nur ein Gebäude aus Mauerwerk und einem Dach darüber.
Viel mehr gelebte Geschichte und Geschichten geht nicht.
Doch wie allen Gastronomen und Kunstschaffenden stehen der Stadtverband der Amateurkünstler und das Team um Jeannette Kühne nach so langem „Stillstand“ vor einer ernsten und schweren Frage – geht es weiter mit der „Kunst“?

Aus diesem Grund erreichte uns ihr Hilferuf!

„Nach 2 Jahren Pandemie und einem nicht endenden Kampf stehen wir nun vor dem „Alles oder Nichts“.
Die Pandemie hat unsere ganze Kraft gekostet, damit das „Volkshaus Zwötzen“ überlebt.
Trotz der staatlichen Unterstützung in Form von Soforthilfen und anderen Geldern, mussten wir alle Finanzreserven aufbrauchen. Genau die Reserven, die ursprünglich für die weitere Sanierung des Volkshauses geplant waren.
Vor uns liegt noch ein langer und harter Weg, um das Volkshaus wieder auf sichere Füße zu stellen.
Das Volkshaus war und ist ein fester Bestandteil von Zwötzen. Groß und Klein hat schon darin gefeiert, getanzt oder trainiert. Damit dies auch so bleibt, benötigen wir Ihre Hilfe!
Wir freuen uns über jede Spende und wir sind dankbar für Jeden, der den Verein mit seinen Ideen unterstützen möchte. Auch unsere Vereinsmitglieder freuen sich über jedes neue Mitglied. Als Stadtverband bringen wir Tanzen, Jagdhorn blasen, Harmonika spielen und noch vieles mehr unter ein Dach. Seien Sie ein Teil davon.
Sie können uns auch unterstützen, indem wir Ihnen nach diesen schweren zwei Jahren wieder ein Lächeln ins Gesicht zaubern dürfen und Sie mit uns zusammen einen unvergesslichen Abend erleben.
Wir planen verschiedene Veranstaltungen – in diesem Jahr werden unter anderem "Rosa" und "Rock Revival" schon sehr bald auf unserer Bühne stehen.
Nähere Informationen dazu und zu weiteren interessanten Themen bekommen Sie auf unserer Homepage https://www.volkshaus-zwoetzen.de oder unserer Facebookseite. Wir sind natürlich auch telefonisch erreichbar: 0365 33017 oder 0159 04793798.

Sie planen einen großen Geburtstag, eine Hochzeit oder ein einfaches Wiedersehen nach zwei Jahren der Pandemie? Dann kommen Sie doch zu uns. Wir haben unterschiedliche Räume, in verschiedenen Größen und werden alles unternehmen, um Ihre Wünsche zu erfüllen.
Zusammen stehen wir das „letzte Stück der Pandemie“ auch noch durch und zusammen kommen wir auch wieder auf die Beine!

Sollten Sie Fragen haben oder Informationen benötigen, stehen wir Ihnen selbstverständlich gern zur Verfügung!

Ihre Jeannette Kühne -
im Namen des Stadtverband der Amateurkünstler
 

 

Startseite   Mitglieder   Vorstand   Satzung   Kontakt   Impressum 

© 2014- 2022 Werbegemeinschaft Zwötzen e.V., Tel. 0365-32111, Mail: post@werbegemeinschaft-zwoetzen.de     

wc_klein
data