wgz1x4
wgz2x1

Mittwoch, 15.07.2020 

Augenoptik Ulm - Sehzentrum Gera

Sehzentrum Gera informiert: Allgemeine Augenkrankheiten und Sehstörungen


Das Auge ist eines der komplexesten Organe des menschlichen Körpers. Das perfekte Zusammenspiel der einzelnen Bestandteile und die fehlerfreie Übertragung der visuellen Informationen machen den Sehvorgang überhaupt erst möglich. Wie sehr wir von diesem Sinn abhängig sind, fällt uns oft erst auf, wenn Augenprobleme auftreten. Ich will ihnen heuteund demnächst einen Überblick verschaffen über Augenkrankheiten, wie man schon selber einige Krankheiten erkennt und wie man sich dann verhält. 

Es gibt zum Beispiel eine Vielzahl von Krankheiten, die auf der Netzhaut bestimmte Spuren  hinterlassen. Die feine Äderung der Blutgefäße auf der Netzhaut spiegelt den Zustand des gesamten Gefäßsystems des Körpers wider. Schon kleinste Veränderungen können wichtige Hinweise auf bestimmte Erkrankungen liefern. So kann man an einem Netzhautbild Hinweise für Bluthochdruck (Herzinfarkt, Schlaganfallrisiko), Diabetes Mellitus, Hautkrebserkrankungen, MS, Hirnerkrankungen, Thromboserisiken und natürlich speziell den Grünen Star sowie Makuladegenerationen.

Das alles bildet die Netzhaut ab, und zeigt schon sehr früh systematische Veränderungen in unserem Körper auf. Der Fachbegriff für eine solche Aufnahme heißt Funduskopie.

Wir im Sehzentrum benutzen diese Methode sehr häufig, um eventuelle ernsthafte Erkrankungen aufzuspüren und frühzeitig interdisziplinär zu Augenärzten (bei Notfällen) oder zu Kardiologen, Neurologen oder DermatologenKontakt aufzunehmen, und dann Ihnen dieses Beobachtungsmaterial diagnoseunterstützend zur Verfügung zu stellen. Dabei hilft auch der telemedizinische Ansatz, indem Netzhaut-Aufnahmen zu einem augenärztliches Diagnostik-Zentrum geschickt werden, und dort zusätzlich eine professionelle Auswertung erfolgt.

Eine Vielzahl an Krankheiten hinterlassen aber auch Spuren an den Augen, was äußerlich sichtbar ist. Sie haben häufig rote Augen, wachen mit geschwollenen Augenlidern auf oder leiden unter einem Brennen in den Augen? Dahinter stecken ganz häufig trockene Augen (SICCA SYNDROM) oder Infektionen wie eine Bindehautentzündung oder ein Gerstenkorn. Die genannten Krankheiten am Auge sind in den meisten Fällen jedoch harmlos und mit der geeigneten Therapie schnell geheilt. Allerdings ist ein Sicca-Syndrom meist nur zu lindern (Hyaloron, Tränenersatzmittel). Oftmals kann eine Schilddrüsenerkrankung oder hormonelle Umstellung diese Beschwerden erzeugen.

Unterlidsäcke unter den Augen können ein Zeichen für ein Problem mit den Nieren sein. Daher sollten Unterlidschwellungen, die in relativ kurzer Zeit aufgetreten sind, von einem Arzt kontrolliert werden.

Verfärbt sich ein Augapfel ins gelbliche, können Lebererkrankungen die Ursache sein. Gelbliche Ringe um die Regenbogenhaut sowie kleine Fetteinschlüsse um das Auge herum zeigen häufig zu hohe Cholesterinwerte an.

Bei Roten Augen allgemein sollte man eine Abklärung anstreben, da auch Autoimmunkrankheiten (Rheuma - Uveitis) und sehr entzündliche, ansteckende Krankheiten dahinterstecken können (u.a. Herpes, Pilzinfektionen).

Bei hervortretenden Augen handelt es sich in aller Regel um eine Schilddrüsenkrankheit (Basedow-Syndrom).

Plötzlich einsetzende, vorübergehende Sehstörungen bzw. Sehausfälle (TIA, Amaurosis Fugax) können auf ein Blutgerinnsel oder Herzrhythmusstörungen hinweisen. In diesem Fall soll rasch ein Augenarzt aufgesucht werden, auch wenn die Symptome nur kurz anhalten. Eine TIA ist oftmals ein Schlaganfallvorbote. In dem Fall sollte man die 112 anrufen, wenn zusätzlich die Sprache leicht verwaschen wird oder Gleichgewichtsstörungen hinzukommen.

Bei einem Gesichtsfeldverlust, der wie ein halbgeschlossener Vorhang vor dem Auge wirkt (meist einseitig) und schmerzlos ist, muss innerhalb von vier Stunden behandelt werden (Tel: 112 - Arterienverschluss im Auge!), da sonst die Sehfähigkeit irreparabel verloren ist. Diese Hinweise ersetzen nicht den Besuch beim Augenarzt.

Das war nur ein sehr grober Überblick über Augenkrankheiten und Sehstörungen, aber zumindest ein Anfang. Ich werde hier demnächst detailliert über bestimmte Themen wie z.B. Katarakt-OP´s, spezielle altersbedingte und Kinder-Augenkrankheiten und deren Auffälligkeiten berichten. Bei Fragen oder Anfragen zu Untersuchungsterminen rufen Sie bitte die 0365 - 710 35 70 an oder senden eine Mail an info@augenoptik-ulm.de.

Ich verbleibe bis zum nächsten Mal
Ihr Robert Ulm

 

© 2014- 2020 Werbegemeinschaft Zwötzen e.V., Tel. 0365-32111, Mail: post@werbegemeinschaft-zwoetzen.de     

wc_klein